Sie befinden sich hier: Startseite » Kinderschutz » Fragen und Antworten
Allgemein | Artikelkategorien

Ich arbeite außerhalb des Jugendamtes. Bekomme ich auch Unterstützung , wenn ich eine mögliche Kindeswohlgefährdung beurteilen will ?

Wenn Sie beruflich mit Kindern zu tun haben und sich Sorgen um ein Kind und seine Familie machen, haben Sie gegenüber dem Jugendamt Anspruch auf Beratung durch eine im Kinderschutz insoweit erfahrene Fachkraft (§8b SGB VIII, §4 KKG), um das Risiko einer möglichen Kindeswohlgefährdung zu beurteilen.

Zurück zur Übersicht 'Fragen und Antworten'

Kontakt zur Netzwerkstelle

  Landkreis Stendal
  Jugendamt
  Tina Schulze
  Hospitalstraße 1-2
  39576 Hansestadt Stendal
  Tel.: 03931 60-7111
  Fax: 03931 213060

  E-Mail:
  netzwerk-kinderschutz
  @landkreis-stendal.de

  Nachricht per Kontaktformular

Hilfe in Notsituationen

Jugendamt: 03931 60-6
außerhalb der Dienstzeit: 112

Polizei: 110
Notarzt / Feuerwehr: 112
>> weitere Notfallnummern