Sie befinden sich hier: Startseite » Frühe Hilfen » Willkommensbesuchsdienst

Willkommen im Landkreis Stendal - momentan keine Besuche

Familienbesucherin ©Sina Wiese
Saskia Wengler

"Willkommen im Landkreis Stendal" heißt der Willkommensbesuchsdienst für Neugeborene im Landkreis Stendal. Mit diesem Dienst sollen alle Eltern mit ihren "frischgebackenen" Baby´s herzlich willkommen geheißen werden. Dazu bekommen Sie im Namen des Landkreises Stendal Besuch von der Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Saskia Wengler und erhalten ein schönes Begrüßungsgeschenk! 

Das Baby-Begrüßungsgeschenk wird in Form einer trendigen Tasche überreicht und enthält Informationsmaterialien in Form eines Elternbuches, eines Notfallfächers, eines Babyentwicklungskalenders für 36 Monate, „Wie Babys sich entwickeln“, eines Innenraumthermometers und einer Zahnbürste. Als besonderes Geschenk erhalten alle Babys ein großes Badehandtuch mit der Aufschrift „ALTMARK-KIND“.

Der Besuch erfolgt ca. 8 bis 12 Wochen nach der Geburt und wird ca. ein bis zwei Wochen per Brief vorab angekündigt.

Haben Sie Ihr Willkommensgeschenk noch nicht erhalten? Oder möchten es gern schon kurz nach der Geburt erhalten? Dann melden Sie sich gern bei Frau Schulze. Auch bei anderen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Kinderbetreuung und Finanzen, berät Sie sie gern am Telefon oder persönlich.

Nehmen Sie Kontakt zu Frau Schulze auf:

Tel.: (03931)-607111

E-Mail: willkommensbesuch@landkreis-stendal.de

Wenn Sie schwanger sind und den Elternordner schon vor der Geburt vorgestellt bekommen möchten, dann können Sie sich auch gern an  Frau Schulze wenden.

Symbol Beschreibung Größe
Elternbuch - Stand 03.01.2023
Eine Orientierungshilfe für Eltern im Landkreis Stendal
1.8 MB
09.03.2017

Kontakt zur Netzwerkstelle

  Landkreis Stendal
  Jugendamt
  Tina Schulze
  Hospitalstraße 1-2
  39576 Hansestadt Stendal
  Tel.: 03931 60-7111
  Fax: 03931 213060
  Mitteilung an die Netzwerkstelle senden

Mitteilung in einem konkreten Kinderschutz-Fall

Landkreis Stendal
Jugendamt
Für fallbezogene Nachrichten in Kinderschutzsachen benutzen Sie bitte dieses Kontaktformular.

Hilfe in Notsituationen

Jugendamt: 03931 60-6
außerhalb der Dienstzeit: 112

Polizei: 110
Notarzt / Feuerwehr: 112
>> weitere Notfallnummern