Sie befinden sich hier: Startseite » Netzwerkstelle » Fortbildungen
Artikelkategorien

AUSGEBUCHT!!! Wenn Nervensägen an deinen Nerven sägen, 06. Juni 2019

Vortrag von Rudi Rhode

Bild vom Referenten

Sehr geehrte Fachkräfte, sehr geehrte Netzwerkpartner und Netzwerkpartnerinnen des Netzwerkes für Kinderschutz und Frühe Hilfen des Landkreises Stendal,

Sie sind herzlich zu einem erzieherischen Vortrag am 06. Juni 2019 von 14:30 bis 17:00 Uhr in die Aula des Winckelmann Gymnasiums in Stendal eingeladen. Der Vortrag mit dem Titel „Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen“ wird von dem Sozialwissenschaftler und Schauspieler Rudi Rhode inszeniert. Sie bekommen einen Eindruck, wie es mit Wertschätzung und Respekt gelingen kann, konsequent und standhaft Regeln durchzusetzen. Die Pause innerhalb der Vortragszeit dient dem Austausch und dem Kennenlernen weiterer Netzwerkpartner.

Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Bitte melden Sie sich bis spätestens 30.05.2019 per E-Mail, Brief, Fax oder Telefon an.

Die Veranstaltung wurde als Fortbildungsveranstaltung für Lehrer vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) anerkannt (WT 2019-002-31).

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

 

 

Symbol Beschreibung Größe
Flyer 06.06.2019 Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen
Flyer Vortrag 06.06.2019
3.3 MB
17.04.2019

Zurück

Kontakt zur Netzwerkstelle

  Landkreis Stendal
  Jugendamt
  Tina Schulze
  Hospitalstraße 1-2
  39576 Hansestadt Stendal
  Tel.: 03931 60-7111
  Fax: 03931 213060

  E-Mail:
  netzwerk-kinderschutz
  @landkreis-stendal.de

  Nachricht per Kontaktformular

Hilfe in Notsituationen

Jugendamt: 03931 60-6
außerhalb der Dienstzeit: 112

Polizei: 110
Notarzt / Feuerwehr: 112
>> weitere Notfallnummern