Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles

Coronaschutzimpfung - Familienleitfaden

Eine Entscheidungshilfe für Eltern und Sorgeberechtigte
Die Corona-Pandemie ist auch für Familien eine große Herausforderung. Durch Kita- und Schulschließungen fanden Kinderbetreuung und Lernen zu Hause zwischen Homeoffice und Hausarbeit statt, notwendige Kontaktbeschränkungen haben das soziale Miteinander in den Familien zusätzlich erschwert. Hinzu kommt die Sorge, dass ein Familienmitglied schwer an COVID-19 erkranken ... mehr

Abgesagt - Netzwerktreffen 23.11.2021

Besichtigung der Frühförderstelle in Osterburg
Abgesagt - Netzwerktreffen 23.11.2021

Das nächste geplante Netzwerktreffen ist am Dienstag, den 23.11.2021 von 9.00 bis 11.00 Uhr in der Frühförderstelle der Lebenshilfe in Osterburg.

Die Frühförderstelle befindet sich in der Ernst-Thälmann-Straße 14, in 39606 Hansestadt Osterburg.

 

 

mehr

Austauschtreffen Corona-Folgen, 16.09.2021

Entwickelte Ängste im Zusammenhang mit Corona bei Kindern und Jugendlichen

Am 16.09.2021 fand ein Austauschtreffen im Landratsamt statt. Teilgenommen haben Fachkräfte aus verschiedenen Branchen, die innerhalb ihrer Arbeit bei Kindern Verhaltensveränderungen in Bezug auf die Schule beobachtet haben. 

mehr

Online-Veranstaltungen zu verschiedenen Themen

kurz und knapp
Online-Veranstaltungen zu verschiedenen Themen
Aufgrund der Kontaktbeschränkungen sind Präsenz-Veranstaltungen momentan nicht möglich. Um dennoch in Kontakt zu bleiben, bietet Ihnen die Netzwerkstelle in nächster Zeit einige kurze Online-Formate an.Die folgenden drei Themen stehen auf dem Plan:1. Handlungsablauf bei Kindeswohlgefährdung – kurz und knapp (30.03.2021 oder 27.04.2021)2. Kollegiale Fallbesprechung ... mehr

Online-Elternkurse

KESS ERZIEHEN
Online-Elternkurse

Der Familienbund und der Fachbereich Pastoral bieten in Kooperation mit dem Verein "du und ich - Mütter- und Familienkontakte e.V." vier Online-Kurse zu alters-spezifischen Erziehungs- und Familienfragen an. Da die Kurse vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration gefördert werden, kosten sie nur 30,00 Euro pro Person (Elternpaare 50 Euro). 

mehr

Veranstaltungen müssen ausfallen

Oktober 2020 bis Februar 2021
Veranstaltungen müssen ausfallen

Ab sofort gibt es wieder einige Angebote von der Netzwerkstelle für Kinderschutz und Frühe Hilfen. Nutzen Sie die Veranstaltungen nicht nur als Fortbildungen, sondern auch als Plattform der aktiven Vernetzung.

mehr

"Kein Kind alleine lassen" in der Corona-Krise

Flyer und Plakate für Kinder aufhängen
'Kein Kind alleine lassen' in der Corona-Krise

Flyer aufhängen ist eine einfache Sache mit großer Wirkung: Kinderschutzexpert*innen aus unseren Beratungsstellen betonen immer wieder, wie wichtig es für Kinder und Jugendliche ist, zu erfahren: Du bist nicht allein. Es gibt Hilfe. Beteiligen Sie sich bitte kurzfristig an dieser Initiative.

mehr

Netzwerktreffen 28.01.2020

Kennenlernen der Berufsbildungsakademie "Altmark"
Am 28.01.2020 haben sich 14 Fachkräfte des Landkreises Stendal von 13.00 bis 15.00 Uhr in der Berufsbildungsakademie "Altmark" in Stendal getroffen. Die Berufsbildungsakademie wurde ausführlich von zwei Mitarbeiterinnen der BBA vorgestellt. Durch anschließende Diskussionen zum Thema Ausbildungsförderung und Unterstützung von Personen mit Einschränkungen ... mehr

SPZ Magedeburg stellt Patientenbetrieb ein

Sorgentelefon eingerichtet

Das Sozialpädiatrische Zentrum Magdeburg stellt vom 20.03.2020 bis voraussichtlich 13.04.2020 den Patientenbetrieb ein. Bei akuten Problemen kann das Kinderzentrum täglich von 11.00 bis 12.00 Uhr unter Tel. 0391 - 66262 0 angerufen werden.

Weitere Informationen können Sie der Internetseite entnehmen:

http://www.kinderzentrum-magdeburg.de/

mehr
1-10 von 30

Kontakt zur Netzwerkstelle

  Landkreis Stendal
  Jugendamt
  Tina Schulze
  Hospitalstraße 1-2
  39576 Hansestadt Stendal
  Tel.: 03931 60-7111
  Fax: 03931 213060

  E-Mail:
  netzwerk-kinderschutz
  @landkreis-stendal.de

  Nachricht per Kontaktformular

Hilfe in Notsituationen

Jugendamt: 03931 60-6
außerhalb der Dienstzeit: 112

Polizei: 110
Notarzt / Feuerwehr: 112
>> weitere Notfallnummern